Pashmin Art Consortia: Internatinal Contemporary Art Exhibition, Kaifeng, Henan, China

Pashmin Art Consortia: Internatinal Contemporary Art Exhibition, Kaifeng, Henan, China

Pashmin Art Consortia eröffnet ihre große Ausstellung in Henan, Zentralchina, mit etwa 150 Gemälden von mehr als 15 Künstlern aus 10 europäischen Ländern. Die Ausstellung in der Stadt Kaifeng (Provinz Henan, China) ist im Greenland Maker Center für die Öffentlichkeit zugänglich.

Während sich die zweite Welle von Corona rund um den Globus bewegt, hat Pashmin Art Consortia die kulturellen Austauschprogramme durch Kunst nicht gestoppt. Diese eigentliche Ausstellung wurde mit Hilfe vieler Menschen in Europa und China gemacht. Während Reisen heutzutage nicht einfach ist, wurde die kuratorische Arbeit über virtuelle Verbindungen erledigt.

 

 

Moderne und zeitgenössische Kunst bilden derzeit die ´´universelle Sprache´´ in der Kunstwelt und sind wichtige Bestandteile des Austauschs in den Geisteswissenschaften und der Entwicklung des Kunstmarktes. Mit der Förderung und Popularisierung von Kultur und Kunst nimmt der Einfluss moderner und zeitgenössischer Kunst zu.

 

 

Vor diesem Hintergrund unterstützt die Zusammenarbeit zwischen der ,,Henan Free Trade Zone International Art Bonded Warehouse´´ und den ,,Pashmin Art Consortia´´ durch die Organisation und Veranstaltung der „International Contemporary Art Invitational Exhibition“ umfassend den internationalen Austausch und die Marktexpansion im Bereich der modernen und zeitgenössischen Kunst und dient als regionales und internationales Kulturaustauschzentrum und wird sich positiv auswirken.

Diese Ausstellung zeigt insgesamt rund 150 Gemälde von mehr als 15 Künstlern aus 10 europäischen Ländern. Es zeigt verschiedene Kunstwerke aus verschiedenen Ländern und verschiedenen Stilen.