Heilkraft der Kunst

Heilkraft der Kunst

Aufgrund der Sperrung wurde die Ausstellung HEALING POWER OF ART bis zum 29. Januar 2021 verlängert.

HEILKRAFT DER KUNST

Künstler:

Nicole Majer (Deutschland)

Saša Makarová (Österreich-Slowakei)

Masumi Igarashi (Japan-Deutschland)

Hanne Laland (Norwegen)

Natalja Nouri (Lettland-Deutschland)

Kunst zu sehen und sich mit Kunst zu beschäftigen, hat heilende Kräfte. Sie wird im Grunde von der Kunsttherapie abgeleitet, die auch andere kreative Therapien wie die Dramatherapie und die Musiktherapie umfasst. Zurück in der Literatur ist die berühmteste Version der Kunsttherapie in Tausendundeine Nacht dargestellt, wo das Geschichtenerzählen Shahrazad (Scheherazade) rettet und König Shahryar heilt. In einem eingeschränkteren Sinne hat Kunst durch Empathie die gleiche Wirkung.

Die American Art Therapy Association definiert Kunsttherapie als: „ein integrativer Beruf im Bereich der psychischen Gesundheit und der menschlichen Dienstleistungen, der das Leben von Einzelpersonen, Familien und Gemeinschaften durch aktives künstlerisches Schaffen, kreative Prozesse, angewandte psychologische Theorie und menschliche Erfahrung innerhalb einer psychotherapeutischen Beziehung bereichert.“ Gerade in dieser turbulenten Zeit kann uns die Kunst helfen, im seelischen Gleichgewicht zu bleiben.

Die Arbeiten von Nicole Majer (Deutschland), Saša Makarová (Österreich-Slowakei), Masumi Igarashi (Japan-Deutschland), Hanne Laland (Norwegen) und Natalja Nouri (Lettland-Deutschland) repräsentieren verschiedene Formen der bildenden Kunst, in die sich der Betrachter einfühlen kann.