Horst Wagner

The pandemic, oil on canvas, 120 x 100 cm, 2020

Birthday, oil on canvas, 80 x 100 cm, 2019

Girlfriends, oil on canvas, 100 x 100 cm, 2019

The rest, oil on canvas, 40 x 30 cm, 2019

The rise, oil on canvas, 100 x 140 cm, 2019

The greeting, oil on canvas, 160 x 120 cm, 2018

Dreamer, oil on canvas, 130 x 80 cm, 2018

The refuge island, oil on canvas, 180 x 100 cm, 2020

High out, oil on canvas, 120 x 160 cm, 2017

Sisters, oil on canvas, 100 x 100 cm, 2019

Shopping break, oil on canvas, 120 x 80 cm, 2017



Horst Wagner wurde 1959 geboren und studierte von 1986-1987 an der Spezialschule Malerei – Grafik in Rudolstadt. 1991-1996 machte er eine künstlerische Ausbildung durch die KulturAXE Wien und 1996 wurde er in den Bundesverband Bildender Künstler aufgenommen.

In einer globalisierten Welt, mit Ihrer Auswirkung auf die Menschen, wie Orientierungslosigkeit, Entfremdung sowie Identitätsverlust geht es Horst Wagner in seiner künstlerischen Arbeit, über Selbstreflexion um die Auseinandersetzung des menschlichen Individuums mit sich selbst und seiner Umwelt. Es sind die Fragen nach dem Sinn des menschlichen Tuns und menschlicher Existenz, die Horst Wagners Schaffen bestimmen.

Seine Arbeit versteht er auch als Odyssee menschlichen Lebens, mit all Ihren Irrwegen die scheinbar notwendig sind, um in einer Zeit der gesellschaftlichen Kälte, Entwurzelung und Sinnentleerung bei sich anzukommen.