Olena Bratiychuk Linse

Olena Bratiychuk Linse, Sin, Oil on Canvas, 80 x 100 cm, 2017

Olena Bratiychuk Linse, Torso 2, Oil on Canvas, 100 x 140 cm, 2017

Wahrsagerin, Fortuneteller, Oil on Canvas, 80 x 100 cm, 2017

Olena Bratiychuk Linse, Dreaming, Oil on Canvas, 80 x 100 cm, 2017

Olena Bratiychuk Linse, Balance, Oil on Canvas, 100 x 100 cm, 2017

Olena Bratiychuk Linse, Moma, Oil on Canvas, 80 x 120 cm, 2017

Olena Bratiychuk Linse, Nonne, Oil on Canvas, 100 x 140 cm, 2014

Olena Bratiychuk Linse, Universum, OIl on Canvas, 100 x 100 cm, 2013



Die Künstlerin Olena Bratiychuk Linse lebt in der Schweiz, stammt aber aus der Ukraine. Ihre eindrucksvollen Gemälde verkörpern und versinnbildlichen weibliches Selbstbewusstsein. Sie bekennen sich zu einem südeuropäisch geprägten Schönheitsideal und nehmen Bezug auf klassische und altgriechische Vorbilder. „Meine Bilder“, berichtet die Künstlerin, „entstehen im Kopf.

Ich arbeite nicht mit Modellen, vielmehr sehe ich Gesichter, höre mir Erzählungen von Freunden und Bekannten an und verarbeite sie in meinen Porträts. Oft passiert eine Symbiose aus dem Gehärten, aus meinen eigenen Lebenserfahrungen, meinen Gefühlen und meiner Phantasie.“

Die Porträts von Olena Bratiychuk Linse zeigen das Antlitz des Menschen nicht nach der Natur, sondern nach dem idealistisch und humanistisch geprägten Menschenbild der Künstlerin, sie erwachsen aus der Erinnerung und aus einem Idealbild, das ihr lange vorschwebt, ehe sie es künstlerisch umsetzt.

Ehe sie zu malen beginnt, hat sie ihr Kunstwerk gedanklich sorgfältig ausgearbeitet und bis ins feinste Detail in ihrer Phantasie vorbereitet. Dadurch strahlen ihre Bilder trotz aller Dynamik und Energie ein bemerkenswertes Maß an innerer Ruhe und Gefasstheit aus.