Fest der Farben



Mit der Ausstellung „Fest der Farben“ startet das Art e Café Bad Homburg eine Kooperation mit der PAG (Pashmin Art Gallery) Hamburg/Shanghai. Es geht um nichts Geringeres, als Dialog der Kulturen zu interpretieren. Direktor der PAG, Nour Nouri, kann aus einem Team von Mitarbeitern und Künstlern aus aller Welt schöpfen, um jährlich erfolgreich auf mehrere internationalen Messen vertreten zu sein und große Ausstellungen in bedeutenden Museen zu kuratieren.

Viele seiner Künstler verbindet eine bewegende Biografie und die Fähigkeit, erlebte und erlittene Geschichte in ausdrucksstarke Kunst zu transformieren, die nationale und kulturelle Festlegung sprengt.

Mit dem Maler Said Tiraei kommt ein solches Fest der Farben. Vor Jahren als Jugendlicher aus Afghanistan geflohen, einem, wie er sagt, schönen, aber grauen Land, kam er über Nepal, Pakistan und Indien nach Deutschland.

Mit seinen Stationen kam die Fülle an Farben und Themen und eine große innere Ruhe.

Eröffnungsfest, Freitag 18. August, 19:30 Uhr, Art e Café, Louisenstraße 78, 61348 Bad Homburg.